Im Videointerview: „Das Geld wird nicht reichen“

Jens Redlich und Andreas Voigt mit Anwalt

Ex Tebe Vorstand Jens Redlich scheitert mit einstweiliger Verfügung vor Gericht und prognostiziert finanzielle Probleme für die Veilchen +++ Lila Weiß Vorstandsvorsitzender Günther Brombosch verweigert BERLINKICK.online ein Interview

Der 38jährige Crunch Fit Unternehmer  ist mit seinem Versuch, sich das Amt des Vorstandsvorsitzenden von Tebe vor dem Amtsgericht Charlottenburg zurückzuholen, gescheitert. Richterin Reumschüssel stellte in der Verhandlung von Beginn an klar, dass Sie dem Antrag von Jens Redlich auf einstweilige Verfügung gegen den neuen Vorstand um Günther Brombosch und Steffen Friede keine großen Chancen einräumen werde. Was dann von seiner Kanzlei Heuking, Kühn, Lüer und Wojtek vorgetragen wurde konnte Sie nicht überzeugen. Alles viel zu unsubstanziell um einen Eilantrag zu rechtfertigen, so der Grundtenor der Verhandlung bis zum Ende. Nach der Verhandlung hatte Reporter Frank Arlinghaus die Gelegenheit mit dem Ex Vorstandsvorsitzenden zu sprechen. BERLINKICK.online wollte auch mit dem amtierenden lila-weißen Vorsitzenden Günther Brombusch sprechen, der verweigert aber ein Interview. Hier das Video mit Jens Redlich:


Warning: sprintf(): Too few arguments in /homepages/26/d767173976/htdocs/app769517315/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*